1. Tag in Montreal: Unsere mögliche Route

Nach unserer bisher längsten Etappe von Huntsville aus nach Montreal sind wir gut in unseren Hotel – La Tour belvedere – angenommen.

Unser Zimmer liegt dieses Mal im 10. von 22 Stockwerken und bietet nicht einen ganz so schönen Blick. Aber die Sonne scheint und das ist das Wichtigste.

Von der Terrasse beim Fitnessbereich im 22. hat man einen guten Rund-Um-Blick üver unseren Bezirk im Montreal.

Wir haben hier 2 Tage zur Verfügung. Einen nutzen wir um Montreal selbst kennenzulernen und den anderen um einen Abstecher nach Ottawa, der Hauptstadt von Kanada, oder Quebec, der Provinzhauptstadt, zu unternehmen. Bislang liegt die Tendenz mehr bei Ottawa.

Der Tagesplan für die Erkundung Montreal könnte wie folgt aussehen:

  • Olympic Parc
  • F1 Rennstrecke – Ile de Notre Dame
  • Chalet du Mont-Royal
  • Innenstadt Besichtigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.