Erst einmal Pause in Laucha

Wenn man hier an der Unstrut so vorbeikommt, möchte man gleich ins Wasser springen und sich abkühlen. Nach ca. 48 km wäre dies auch sehr berechtigt. 

Laucha Unstrut, Germany

Aber ich begnügt mich mit einer Wegzehrung im Biergarten – kein Bier natürlich und dem Wunde lecken (Sonnenbrand kühlen) und natürlich wieder mit 50 (oh mist das ist alle, mit 30) nachcremen.


So noch ca 60 km warten noch. Und gerade gings den Berg steil runter nach Laucha, da wirds wohl jetzt die hügelige Strecke werden.

Kurz auf die Uhr geschaut: 13:00 Uhr, 60km, so. 5 h könnten es bei der Hitze noch werden. Da gehts beschaulicher zu als sonst. Es soll ja weiterhin auch noch Spaß machen.

Geteilte Route: Halle – Erfurt

Angaben exportiert aus Google Maps (R):

Von Halle (Saale) – Pension Am alten Markt nach Erfurt

reine Fahrzeit: ca 6h , Strecke: 104 km

Die genaue Strecke über Klick/Tipp auf den Link öffnen (unterstrichene Schrift, es öffnet sich ein neues Fenster):

https://goo.gl/maps/u3LLjH6emso

1. Auf Schmeerstraße nach Süden Richtung Zapfenstraße

2. Scharf rechts auf Alter Markt
3. Weiter auf An der Moritzkirche
4. Weiter auf Glauchaer Str.
5. Im Kreisverkehr geradeaus auf Glauchaer Str. bleiben
6. Im Kreisverkehr abfahren auf Glauchaer Str.
7. Weiter auf Böllberger Weg
8. Leicht rechts abbiegen, um auf Böllberger Weg zu bleiben
9. Böllberger Weg verläuft leicht nach links und wird zu Am Schenkteich
10. Weiter auf Kaiserslauterer Str.
11. Scharf links abbiegen, um auf Kaiserslauterer Str. zu bleiben
12. Im Kreisverkehr erste Ausfahrt (Eierweg) nehmen
13. Im Kreisverkehr abfahren auf Eierweg
14. Weiter auf K2151
15. Rechts abbiegen auf Neustädter Str.
16. Weiter auf Südstraße
17. Links abbiegen auf Merseburger Str.
18. Weiter auf Benkendorfer Str.
19. Links abbiegen auf Lauchstädter Str.
20. Weiter auf Hallesche Str.
21. Weiter auf Markt
22. Weiter auf Badeschlippe
23. Rechts abbiegen auf Strohhof
24. Links abbiegen auf Naumburger Str.
25. Leicht rechts abbiegen auf Jahnstraße
26. Weiter auf L163
27. Leicht rechts abbiegen
28. Links abbiegen auf L163
29. Links halten und weiter auf Klobikauer Weg
30. Weiter auf Merseburger Str.
31. Weiter auf Hauptstraße
32. Weiter auf K2160
33. Leicht links abbiegen, um auf K2160 zu bleiben
34. Leicht links abbiegen auf L177
35. Geradeaus auf Lindenplan
36. Weiter auf Friedensstraße
37. Weiter auf Römischer Rain
38. Weiter auf L177
39. Leicht links abbiegen, um auf L177 zu bleiben
40. Links abbiegen auf Reinsdorfer Str.
41. Rechts abbiegen auf Breite Str.
42. Weiter auf Kastanienallee
43. Leicht links abbiegen auf Schloßbergstraße
44. Weiter auf Schulpl.
45. Weiter auf Schloßbergstraße
46. Rechts abbiegen auf K2643
47. Rechts abbiegen auf L212
48. Links abbiegen auf Talstraße
49. Links halten und auf Talstraße bleiben
50. Weiter auf K2253
51. Links abbiegen auf Lauchaer Str./B176
52. Rechts Richtung Angerstraße abbiegen
53. Leicht rechts abbiegen auf Angerstraße
54. Nach links abbiegen, um auf Angerstraße zu bleiben
55. Nach rechts abbiegen, um auf Angerstraße zu bleiben
56. Rechts abbiegen auf Bahnhofstraße
57. Im Kreisverkehr zweite Ausfahrt (Steinbacher Str./B250) nehmen
58. Im Kreisverkehr abfahren auf Steinbacher Str./B250
59. Rechts abbiegen auf Dorfstraße Steinbach
60. Weiter auf K2254
61. Links halten und weiter auf Dorfstraße
62. Links abbiegen auf L211
63. Rechts abbiegen auf K2242
64. Rechts abbiegen auf Hauptstraße
65. Weiter auf L210
66. Weiter auf L1058
67. Links abbiegen auf Roßpl.
68. Leicht rechts abbiegen auf Stadtgraben
69. Rechts abbiegen auf Oberwendenstraße
70. Weiter auf Niederreißener Str.
71. Nach links abbiegen, um auf Niederreißener Str. zu bleiben
72. Weiter auf L1057
73. Bei Dorfstraße rechts abbiegen
74. Links abbiegen
75. Bei Im Dorfe rechts abbiegen
76. Weiter auf K304
77. Links abbiegen auf Kölledaer Str./B85
78. Rechts abbiegen auf Geschwister-Scholl-Straße
79. Weiter auf L1055
80. Im Kreisverkehr geradeaus nach Hauptstraße fahren
81. Im Kreisverkehr abfahren auf Hauptstraße
82. Weiter auf L1055
83. Links abbiegen auf Im Dorfe
84. Nach rechts abbiegen, um auf Im Dorfe zu bleiben
85. Nach links abbiegen, um auf Im Dorfe zu bleiben
86. Nach rechts abbiegen, um auf Im Dorfe zu bleiben
87. Weiter auf L1055
88. Leicht links abbiegen, um auf L1055 zu bleiben
89. Rechts Richtung Leipziger Str. abbiegen
90. Links abbiegen auf Leipziger Str.
91. Links abbiegen auf Leipziger Pl.
92. Weiter auf Thälmannstraße
93. Links abbiegen
94. Rechts abbiegen
95. Rechts Richtung Clara-Zetkin-Straße abbiegen
96. Scharf links Richtung Clara-Zetkin-Straße
97. Rechts Richtung Clara-Zetkin-Straße abbiegen
98. Links halten und weiter Richtung Clara-Zetkin-Straße
99. Leicht rechts abbiegen auf Clara-Zetkin-Straße
100. Weiter auf Am Schwemmbach
101. Rechts abbiegen auf Käthe-Kollwitz-Straße
102. Nach rechts abbiegen, um auf Käthe-Kollwitz-Straße zu bleiben
103. Leicht rechts abbiegen, um auf Käthe-Kollwitz-Straße zu bleiben
104. Nach links abbiegen, um auf Käthe-Kollwitz-Straße zu bleiben
105. Rechts abbiegen auf Christian-Kittel-Straße
106. Ankunft an Zielort: Melchendorfer Str. 76

1. Pause: Wustermark 

Nach gut 45 km ist auch mal Zeit ein Päuschen zu machen. Die Sonne hat sich inzwischen etwas rar gemacht und dafür hat der Wind aufgefrischt und bläst mir ganz schön die Haare ins Gesicht ;-).


Mittag gibt’s dann auch gleich: Leckere Brötchen und zum Nachtisch Erdbeeren und Joghurt. Und als Highlight: Leckere, im Rucksack zermanschte, braune Banane: mmmhh lecker.

So noch gute 70 km, da ist doch ein Ziel in Sichtweite. Ich hoffe nur, es regnet nicht. Oder sollte ich darauf hoffen, damit sich der gestrige Schnell-Kauf der Regenjacke rentiert 😉

Bis später…

Ready to start

So nur noch wenige Minuten, dann geht es los. Nun ist endlich alles verstaut und verpackt und das Chaos ist beseitigt.

Ich Frage mich nur, wie ich das Paket die ganzen 500km halten soll, damit ich es nicht verliere. 

Kleines Suchbild: was passt oben im Bild nicht dazu? Ich freue mich auf Eure Antworten….

Jetzt muss ich aber los. Hehe geht’s immerhin ca. 100-120 km in die Nähe von Bad Belzig. Und je nach Lust und Laune fahre ich die kurze, schwere Strecke oder die längere, aber einfachere. Last Euch überraschen. 

Zu Beginn geht’s aber zur Packstation: in das Paket mit den Klamotten (bleib da ja etwas länger, Achtung gefräßige Raupe im Abmarsch) in Richtung Albach aufzugeben ;-))

Noch 1 Tag…

…noch einen Tag, so hatte ich heute Morgen den Beitrag begonnen und musste dann unterbrechen. Und nun sind es nur noch wenige Minuten zum Abfahrtstag für meine kleine Radtour zwischen Berlin und Albach. Aber irgendwie ist dieses Mal verflixt: nichts ist wirklich vorbereitet und das heißt, ich bin gerade noch voll beim muss Packen und Zusammensuchen. Der Absprung von Arbeit auf ich heute nicht rechtzeitig hinbekommen. Aber jetzt heißt es erst einmal Freuen auf hoffentlich schöne und relaxte Tage…

Plan ist, nachher in der Früh in Richtung Bad Belzig loszufahren. Die Wetteraussichten waren für die nächsten Tage gar nicht so schlecht. Ich hatte überlegt mir noch eine neue Regenjacke zulegen und das hab ich auch gemacht. Sicher ist sicher. Lieber zu viel als zu wenig dabei haben.

So nun noch 5 min ausruhen und dann muss ich noch etwas routieren… wie immer vor einer Fahrt 😉

Zuhause

Ich wurde gut zu Hause abgesetzt und kann nun noch relaxt eins, zwei Stündchen das Wochenende ausklingen lassen – vielleicht schau ich noch den So.-Tatort (das ist sonst die Sonntag Abend Beschäftigung).

The Transporter muss jetzt noch einmal durch die ganze Stadt zurück. Er braucht also noch ein wenig, bis er den Sonntag ausklingen lassen kann. Aber The Transporter hat aber auch morgen, am Montag, frei. Schönen relaxten Montag mit langem Ausschlafen, wünsch ich!

Es war eine schöne und spaßige Tour! Gerne immer wieder. Und vielen Dank fürs Chauffieren an den Transporter.

Nächster Termin: Nächsten Sonntag, 26.03.2017, Formel 1 Auftakt. Und nicht vergessen, wir müssen die Gegenrechnung noch machen. Nicht das es wieder Monate später wird, wie sonst ;-))

Gas ist jetzt auch alle

So nun ist kurz vor dem ersten Zielpunkt in Berlin das Gas alle ⛽️. Dann müssen wir nun die letzten Km noch einmal mit Benzin fahren. 

Der Wagen hat die Strecke von Lauf bis hierher aber gut gemeistert und hat gut durchgezogen; bis zum Winterreifen-Limit 👍!

Hier die Fakten zum letzten „Gas-Abschnitt“ dieser Tour: 

Lauf-Berlin (Gas-Abschnitt)

Berliner Ring erreicht

Heute fahren wir mal nicht die Avus sondern den Berliner Ring (A10) bis zur 113 um vom Süd-Osten nach Hohenschönhausen zu gelangen.

Wir nehmen auf der A113 die Abfahrt Stubbenrauchstraße.

Die Stadt sollte leer sein, so dass dies der schnellste Weg sein sollte.

Ausschnitt Waze (c)(R)

Dunkel ist es geworden und die Lampen der Autos spiegeln sich in der bassen Fahrbahn. Um Berlin schüttet es wieder erheblich mehr. Das ist kein schöner Empfang heute Abend.

Aber wir werden wesentlich früher zu Hause ankommen als eingeplant. Das ist schön. So muss man nicht stressen, um gleich Schlafen gehen zu müssen. Es bleibt etwas Zeit anzukommen! 👍😀