Doch ein anderes Restaurant…

… das ausgesuchte Restaurant hatte leider keine freien Plätze, so dass wir ein anderes suchen mussten. Dies war garnicht so einfach, da die Stadt heute Abend gut besucht ist. Viele Restaurants in der Altstadt waren sehr gut besucht.

Letztendlich sind wir fündig geworden und sitzen nun in dem gemütlichen, kleinen Restaurant Le P’tit Zinc, welches ebenfalls gut besucht ist. Uns wurde ein schmaler Tisch zwischen zwei ebenso schmalen Tischen zugewiesen. 

Bun haben wir uns durch die französische Karte gekämpft und hoffen das zu bekommen, was wir dachten bestellt zu haben.

Ich bin verwirrt, da ich Entrecote mit Pommes frites bestellt habe und mir ein Minibrenner hingestellt bekommen habe. Hoffentlich bekomme ich das Richtige!?

Später im Restaurant: Keiner musste was Essen, was er nicht bestellt hatte. Zum Glück und es war obendrein noch super lecker!

Zum einen gab es einen Röst Burger allerdings in Schön. Dieser war mit echtem Käse belegt und war das Geld auch wert. Zum anderen gab es Entrécote und als Absacker noch eine Käseplatte. Eine Kaffee durfte auch nicht fehlen.

Nochmals später: gab es ein kleines Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.