Erste Pause und schon erste kleine Panne

Bisher läuft es echt gut. Aus der Stadt erst einmal heraus zu kommen, war zwar nervig dafür gingen die nächsten 30 km ganz flott.

Auch das Wetter hält sich ganz gut. Nicht zu kalt, nicht zu warm und vor Allem kein Regen bis jetzt.

Es macht jetzt so richtig spaß.

Jetzt gibt’s Reiseproviant: Brötchen, Ei und Banane.

Die erste kleine Panne hatte ich auch schon. Die Halterung vom Navi wollte nicht mehr. Zum Glück konnte ich es notdürftig reparieren. Aber Ersatz bekomme ich dann am Samstag.

Streckenprofil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.