Göttingen – Kassel oder doch noch einen Halt dazwischen

Jetzt sollte es weitergehen nach Kassel. Ich hoffe mal, dass jetzt nicht jedes Kleckerdörfchen angefahren wird. Jedenfalls für mich – für die Leute ist es ja gut, dass es Alternativen zur Bahn gibt – wenn die Bahn überhaupt noch den Bahnhof anfährt.

Ich möchte heute zügig nach Gießen und wünsche mir deshalb den geradlinigen Weg… Das wird nur ein Wunsch bleiben – aber vielleicht kann man den Busunternehmen den Vorschlag unterbreiten – Express- und Bummelzugverbindungen anzubieten, so dass man wählen kann.

Welch eine revolutionäre Idee – das gab es noch – oh Mist doch bei der Bahn – ICE oder RE. Aber die Idee kann man ja übertragen – ich freue mich jetzt schon auf die Bewertungsanfrage von Flixbus. Ich hoffe, bis dahin habe ich es nicht wieder vergessen 😉

Also Marburg ist als Zwischenstation definitiv mit dabei, wie ich gerade erfahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.