6. Etappe Tryde 1303 – Bromölla – Ich glaube nicht daran … doch Wunder gibt es dennoch

So für heute habe ich es geschafft und als ob mich die nicht existierenden Wettergötter erhört oder sich doch meiner armen Seele angenommen hätten, darf ich nun vor meiner Unterkunft in der Sonne sitzen und es mir gut gehen lassen.

Dauer-Schauer
Dauer-Schauer
Eitel Sonnenschein am Ziel
Eitel Sonnenschein am Ziel

Ich habe ein ganzes Grundstück und ein halbes Haus für mich allein. Noch nicht einmal die Gastfamilie ist vor Ort.  Fast übersieht man die Einfahrt zur Jägartorpet, so unscheinbar kommt diese daher und wirkt verlassen. So war es dann auch. Bei meiner Ankunft war niemand da. Alle Türen und Fenster verriegelt. “Stehe ich nun mit den von Außen nassen und von innen durchgeschwitzten Klamotten am Leibe und meinem Fahrrad ohne Unterkunft für die Übernachtung da“, schoss es mir ganz kurz durch den Kopf. Aber dann erst einmal Luft holen, Nachdenken und Ruhe bewahren, dass hilft meistens am Besten.

So war es dann auch. In der Buchungsbestätigung, die ich bestimmt 20 mal schon durchgearbeitet hatte, stand klar und deutlich: “Bitte kontaktieren Sie bei Ankunft den Vermieter und es ist in Bar zu bezahlen.“

Na Bitte – ein kurzes Telefonat – und ich hatte den versteckten Schlüssel zum Öffnen und konnte mich der nassen Sachen entledigen. 30 min später kam dann auch der Vermieter und zeigte Alles, kassierte ab (zum Glück hatte ich Bares abgeholt) und verschwand wieder. So habe ich jetzt meine Ruhe im Haus und auf dem Grundstück.

Für die Statistiker: meine Route, die Fahrzeit betrug 4:26 h (5:39 g gesamt), verlief heute über 97,3 km von Tomelilla (Tryde) über Åhus nach Bromölla.


Streckenprofil 6. Etappe:
Teilabschnitt 1 – Tomelilla – Ahus:

Teilabschnitt 2 – Ahus – Bromölla:


Jetzt gehe ich noch ein wenig Einkaufen fürs Abendbrot und die morgige Tour und lass ich Seele und Beine baumeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.