OsterTour nach Fernwald beendet

So heute ist schon wieder Ostermontag und es geht mit dem Bus zurück aus dem schönen Fernwald nach Berlin.

Der Morgen hat mich zunächst mit einem weiteren Ostergeschenk überrascht: es schneite wie wild und die Landschaft hüllte sich komplett in weißen Samt. Da kommt doch gleich wieder das Kind hervor und ein kleiner Schneemann musste gebaut werden.

Schnee zu Ostern 2017
Schnee zu Ostern 2017

Manch so einer im Haushalt ist vom Schnee nicht so überzeugt und fragt sich die ganze Zeit: „Man, nimmt der Schneefall denn kein Ende?

Aber die Pracht wehrte nicht lang und zum Mittag war bereits das Zwischenspiel beendet und das April-Wetter machte sich einen guten Namen: Regen, Sonne, Wolken wechselten sich wieder ab. Das kann ja „heiter“ werden.

Nun sitze ich schon im Abend/Nacht-Bus von Gießen nach Berlin. Geplante Ankunftszeit am ZOB in Berlin war am Dienstag früh, 00:55 Uhr .

Wie ihr dem Präteritum entnehmen könnt, hat sich der Ankunftstermin bereits jetzt schon in Luft aufgelöst, da der Bus in Gießen bereits mit 25 min Verspätung losgefahren ist. Wie an einem Ostermontag und Rückreise-Tag nach den Ferien zu erwarten war, kommt es auf der Strecke wohl zu vielen kleineren und größeren Staus.

Jetzt rechne ich mit einer Zeit um 01:30 Uhr. Wenn man die Zeit für die Fahrt zur Wohnung und dann das „Ankommen“  einrechnet – wird es wohl nicht vor 3:00 Uhr, dass ich im kuschligen Bett liege. Mal sehen, ob ich überhaupt noch Schlafen gehe, da gegen 5:30 Uhr schon wieder der Wecker  für die Arbeit klingeln wird?

Aktuell sind wir in Marburg angekommen: 18:08 Uhr. Hier schneit – nein Korrektur – scheint etwas die Sonne und tatsächlich ist auch etwas blauer Himmel zu sehen…

Impression aus dem Bus (Cölbe bei Marburg)
Impression aus dem Bus (bei Marburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.