Ready to start

So nur noch wenige Minuten, dann geht es los. Nun ist endlich alles verstaut und verpackt und das Chaos ist beseitigt.

Ich Frage mich nur, wie ich das Paket die ganzen 500km halten soll, damit ich es nicht verliere. 

Kleines Suchbild: was passt oben im Bild nicht dazu? Ich freue mich auf Eure Antworten….

Jetzt muss ich aber los. Hehe geht’s immerhin ca. 100-120 km in die Nähe von Bad Belzig. Und je nach Lust und Laune fahre ich die kurze, schwere Strecke oder die längere, aber einfachere. Last Euch überraschen. 

Zu Beginn geht’s aber zur Packstation: in das Paket mit den Klamotten (bleib da ja etwas länger, Achtung gefräßige Raupe im Abmarsch) in Richtung Albach aufzugeben ;-))

2 Gedanken zu „Ready to start“

  1. Gute Fahrt dir, aber wie willst du mit dem einen Bier über die Runden kommen 😉 Hättest eine mit Schraubverschluss nehmen sollen…. Jeden Tag ein Schlückchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.