Reise ohne Rückkehr im Jahr 2017

So die letzte Kurzreise im Jahr 2017 steht heute auf dem Plan. Es geht übers Wochenende mit dem Zug nach Graal-Müritz.

Doch es war zu Beginn dieser Woche noch fraglich, ob ich auch fahren hätte können, da ich mit doch glatt noch im alten Jahr eine Erkältung eingefangen habe. Aber bis auf das Hundegebell den ganzen Tag geht es einigermaßen und die Genehmigung von den anderen hatte ich mir auch schon eingeholt. So ein Viren-Schleuder-Monster möchte nicht jeder um sich haben.

Es wird doch eine längere Reise werden, da in diesem Jahr nicht mehr mit einer Rückreise nach Hause zu rechnen ist, sondern erst in 2018. So kann ich mir das auch schön rechnen…

Das neue Jahr wollen wir dann in Graal-Müritz gebührend laut mit Blitz und Donner, das gehört dazu, und feucht-fröhlich begrüßen und das alte und die damit verbundenen unschönen Erinnerungen fortjagen und uns alle gute Ereignisse konservieren. 2017 bekommen wir so schnell nicht wieder…

Zunächst muss ich aber mal ankommen: 15:35 Uhr gehts per ICE nach Rostock und danach nach Graal-Müritz in der Regionalbahn. Wenn alles klappt, sollte ich gegen 7:00 pm am Ziel ankommen.

Am Ziel-Bahnhof werde ich dann abgeholt, so die schöne Nachricht, die mich vorhin erreicht. Ein Einfaches „Dich“ reicht dann nicht mehr ;-). Ich wüsste nicht, dass mit mir jemand gemeinsam anreist; ich sollte mal im Koffer nachschauen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.