Wandern Sächsische Schweiz – Ankunft

Dieses Wochenende geht es mal wieder ein wenig Wandern. Dieses Mal hat es uns in die Sächsische Schweiz verschlagen. Bevor es gegen Mittag mit der Fahrt losging, wurde aber noch ein Mal Weissi auf poliert und gestriegelt.

Zunächst hieß es den Mitwanderer – einen Kollegen – aus Königs Wusterhausen abzuholen, um dann die gut 300 km lange Strecke in Angriff zu nehmen.

Nach etwas schleichender Fahrt – sehr viel Verkehr auf der Straße – sind die nach guten 3,5h am Hotel angekommen.

Übernachtungsort der nächsten 3 Nächte wird das Hotel und Restaurant “Brückenschänke“ am Rande von Sebnitz sein. Hier wurden wir sehr freundlich und aufmerksam begrüßt.

Ein Blick aus dem Fenster lockt mit tollen Laubfärbungen und lädt auf eine einen Bummel ein.

Ein kleiner Ausflug ins Stadtinnere von Sebnitz beendet den heutigen Tag dann auch. Ein leckeres Abendessen – Böhmischer Schweinsbraten – und ein regionales Bier verhalfen dann auch zur entsprechenden Bettschwere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.